Hier erfahren Sie, wie der Weg von der Bewerbung bis zur Einstellung bei competence & more verläuft. Außerdem erläutern wir den Unterschied zwischen Zeitarbeit und Personalvermittlung.

Ihr Weg zu uns

In unserer Jobbörse finden Sie eine Vielzahl von Stellenangeboten, auf die Sie sich direkt bewerben können. Sollte nicht das Passende für Sie dabei sein, können Sie uns auch eine Initiativbewerbung schicken.

Bewerbungen erhalten wir am liebsten im PDF-Format per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular. Sie können sich aber auch per Post oder Telefon bewerben oder an einem unserer Bewerbertage persönlich bei uns vorbeischauen.

Wir achten auf den Schutz Ihrer Daten und behandeln Ihre Bewerbungsunterlagen diskret.

Egal, ob Sie sich für einen Job im Rahmen der Zeitarbeit oder Personalvermittlung interessieren: Auf Sie kommen keine Kosten zu. Auch die Vermittlung in ein Kundenunternehmen ist für Sie hundertprozentig kostenlos.

Den Unterschied zwischen Zeitarbeit und Personalvermittlung erklären wir in unseren FAQ.

Ihre Bewerbungsunterlagen

Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen sollten folgende Dokumente enthalten:

  • kurzes Anschreiben,
    • Für welche Position möchten Sie sich gern bewerben?
    • Welche Ausbildung haben Sie absolviert und über welche Qualifikationen verfügen Sie?
    • Wieso möchten Sie gern zu unserem Team gehören?
    • Welche Erwartungen haben Sie an eine Anstellung bei competence & more?
  • tabellarischer Lebenslauf
  • relevante Zeugnisse (bei Postbewerbung bitte ausschließlich Kopien)

Bewerbungsunterlagen sollten möglichst auf Deutsch eingereicht werden. Von EU-Bürgern, die Deutsch lernen, sich aber noch nicht fit genug fühlen, eine Bewerbung auf Deutsch zu verfassen, akzeptieren wir auch Bewerbungen auf Englisch.

Sie wollen sich online bewerben? Dann denken Sie bitte daran, uns PDFs zu schicken.

Bewerben im PDF-Format? Wie geht das?

Da wir täglich zahlreiche Spam-Mails bekommen – auch als Bewerbung getarnt – helfen Sie uns, indem Sie PDFs schicken. So gut wie jedes Textverarbeitungsprogramm (z.B. Microsoft Word, OpenOffice) bietet die Option, den Text im PDF-Format abzuspeichern.

Beispiel Microsoft Word 2010

Klicken Sie oben links auf ‚Datei‘ und dann auf ‚Speichern unter‘. Jetzt öffnet sich ein Fenster. Wählen Sie dort den Dateityp ‚PDF‘ aus.

Auch mobil über das Smartphone lässt sich ein Word-Dokument in eine PDF-Datei umwandeln: Hier den Menüpunkt ‚Als Anlage teilen‘ anklicken und dann die Option ‚PDF‘ auswählen.

Bei Fragen helfen wir gern!

Einfach anrufen (030) 700 105-500 oder eine E-Mail an info@competenceandmore.de schreiben.

Das Auswahlverfahren

Wir geben Ihnen so schnell wie möglich ein Feedback auf Ihre Bewerbung.

Wenn Ihre Bewerbung interessant ist, möchten wir Sie gern näher kennenlernen. Wir laden Sie zu einem persönlichen Gespräch in unser Büro ein. Sollten Sie sich aus dem Ausland bewerben, können wir auch ein Skype- oder ein Telefoninterview führen.

Das Bewerbungsgespräch

Im Gespräch haben wir die Möglichkeit, einander besser kennenzulernen. Wir erzählen Ihnen mehr über unser Unternehmen und freuen uns auf Ihre Fragen. So können Sie sich auf das Gespräch vorbereiten:

  • Schauen Sie sich noch einmal die einzelnen Stationen Ihres Lebenslaufes an. Wir möchten wissen, welche Tätigkeiten Sie in welcher Position ausgeübt haben.
  • Uns interessiert, was Sie bereits über competence & more wissen und warum Sie in unserem Team arbeiten möchten.
  • Machen Sie sich am besten schon im Vorfeld darüber Gedanken, in welchen Fachbereichen, in welchem Umkreis und zu welchen Zeiten Sie arbeiten möchten.
  • Ihnen ist etwas unklar? Sie haben noch Fragen? Nutzen Sie das Bewerbungsgespräch, um Ihre Fragen zu stellen.

Wenn Sie sich für eine Position im Rahmen der Zeitarbeit beworben haben, werden wir Ihnen kurzfristig mitteilen, ob wir Ihnen einen Vertrag anbieten können.

Interessenten für die Personalvermittlung: Sie erfahren im Bewerbungsgespräch, für welche(s) Kundenunternehmen wir Personal suchen. Wenn wir glauben, dass Sie und unser Kunde zusammenpassen – und Sie ausdrücklich damit einverstanden sind – stellen wir unserem Kunden ein halbanonymisiertes Profil von Ihnen vor. Möchte unser Kunden Sie kennenlernen, vereinbaren wir einen Gesprächstermin. Stimmt die Chemie zwischen Ihnen, kommt der Vertrag zwischen Ihnen und dem Kundenunternehmen zustande. Für die Vermittlung entstehen Ihnen keine Kosten.

Der Vertrag

Wir haben Ihnen ein Angebot unterbreitet, das Sie gern annehmen möchten? Wunderbar, wir vereinbaren einen Vertragstermin und bitten Sie, einige Unterlagen für das Gespräch mitzubringen.

Bei uns haben Sie ein großes Mitbestimmungsrecht in Bezug auf Ihre Einsatzzeiten und Einsatzgebiete. Wir halten im Vertragsgespräch Ihre und unsere Wünsche und Erwartungen fest.

Und dann kann’s losgehen.

Häufig gestellte Fragen beantworten wir in unseren FAQ.