Unsere Mitarbeiter erhalten einen unbefristeten Arbeitsvertrag, der ihnen Sicherheit bietet. Eine gute Bezahlung ist für uns selbstverständlich. Die Höhe des Stundenlohns wird individuell vereinbart und ist abhängig von Ausbildung, Berufserfahrung und Einsatzflexibilität.

Lohnbeispiel 1: Pflegehelferin Nicole

Nicole hat lange Zeit als Verkäuferin gejobbt, bevor sie den Pflegebasiskurs absolvierte. Inzwischen arbeitet sie schon 6 Jahre in der Pflege. Aufgrund der Empfehlung einer Freundin ist sie vor kurzem zu competence & more gewechselt. Nicole hat einen Vollzeitvertrag. Meistens ist sie in Krankenhäusern und Seniorenheimen im Osten Berlins im Einsatz. Sie fährt aber auch gern in andere Einrichtungen, die innerhalb des Berliner ABC-Bereiches liegen. Nicole wird in vielen Bereichen eingesetzt: Sie übernimmt Sitzwachen, arbeitet im Krankenhaus und in der Geriatrie sowie Behindertenhilfe. Nicole übernimmt am liebsten Spät- und Nachtschichten. Gelegentliche Frühschichten kommen jedoch auch in Frage. Am Wochenende arbeitet die Pflegehelferin gern – allerdings nur zwei Mal im Monat. Immerhin möchte Nicole auch Zeit für ihre zwei Geckos haben. Nicole erhält 13 Euro brutto/Stunde, zzgl. der Zeitzuschläge.

Lohnbeispiel 2: Pflegehelfer Dennis

Bevor Dennis in die Pflegebranche wechselte, war er als Aushilfe in einem Drogeriefachmarkt tätig. Den Pflegebasiskurs schloss er vor 2 Jahren ab, zusammen mit seiner Freundin. Dennis hat einen Teilzeitvertrag und möchte immer in der Nähe seines Wohnorts, im Süden Berlins, eingesetzt werden. Denn der Fahrweg soll nicht allzu lang sein. Da seine Freundin ebenfalls als Pflegehelferin im Schichtsystem arbeitet, stimmt er seine Dienste mit ihr ab. Gewöhnlich übernimmt Dennis Spätschichten, wie seine Freundin. Am Wochenende arbeitet er gelegentlich, höchstens zweimal im Monat. So bleibt dem Hobbykoch genügend Zeit dafür, neue Rezepte auszuprobieren und seine Freunde einzuladen. Dennis erhält 10,50 Euro brutto/Stunde, zzgl. der Zeitzuschläge.

Lohnbeispiel 3: Altenpfleger Christian

Christian schloss seine Ausbildung zum examinierten Altenpfleger vor 9 Jahren erfolgreich ab. Seitdem hat er in verschiedenen Seniorenheimen gearbeitet. Erfahrung in der Behindertenhilfe konnte er auch schon sammeln. Christian genießt die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, die ihm competence & more bietet: Er wird in Krankenhäusern, in der Geriatrie und Behindertenhilfe eingesetzt. Am liebsten übernimmt Christian Früh- und Spätschichten. Eine Nachtschicht hier und da ist für ihn jedoch auch kein Problem. Christian arbeitet Vollzeit und ist an zwei Wochenenden im Monat im Einsatz. An den anderen beiden hat er frei – da kommen ihn seine Kinder besuchen. Der examinierte Altenpfleger unterstützt vor allem Einrichtungen im Nordwesten Berlins, hilft aber auch in anderen Häusern innerhalb des Berliner ABC-Bereiches aus. Christian verdient 21 Euro brutto/Stunde, zzgl. der Zeitzuschläge.

Lohnbeispiel 4: Altenpflegerin Susanne

Susanne absolvierte ihre Ausbildung zur examinierten Altenpflegerin vor vielen Jahren. Seitdem hat sie schon in der Zeitarbeit gearbeitet, war für einen ambulanten Pflegedienst tätig und im Seniorenpflegeheim angestellt. Inzwischen kann Susanne auf stolze 12 Jahre Erfahrung in der Pflege zurückblicken. Der zweifachen Mutter ist wichtig, dass sie genügend Zeit für ihre Söhne hat. Bei competence & more geht das: Susanne arbeitet in Teilzeit und übernimmt nur Früh- oder Spätschichten. Am Wochenende hat sie immer frei. Ihre Einsatzorte liegen stets im Südosten Berlins, in der Nähe ihres Wohnorts. Die kurzen Fahrwege sind für sie ein Muss. Susanne verdient 18 Euro brutto/Stunde, zzgl. der Zeitzuschläge.

Zeitzuschläge

Nur bei uns – neben der übertariflichen Zulage erhalten unsere Mitarbeiter folgende Zeitzuschläge auf den Gesamtstundenlohn:

  • 25% Nachtzuschlag
  • 50% Sonntagszuschlag
  • 100% Feiertagszuschlag
  • 25% Überstundenzuschlag

Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Wir zahlen unseren Mitarbeitern auch Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Dieses steigt mit ihrer Betriebszugehörigkeit.

Arbeitsvertrag und Tarifvertrag

Zeitarbeit ist jeder anderen regulären Beschäftigungsform in Deutschland gleichgestellt. Selbstverständlich erhalten unsere Mitarbeiter einen Arbeitsvertrag, in dem sämtliche Rechte und Pflichten nach deutschem Arbeitsrecht geregelt sind, darunter

  • Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
  • Urlaubsanspruch
  • Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Kündigungsschutz

Wir bieten unseren Mitarbeitern Sicherheit. Arbeitsverträge sind bei uns grundsätzlich unbefristet.

Wir wenden den Tarifvertrag der BAP/DGB-Tarifgemeinschaft an. Die darin festgelegten Stundenlöhne erhöhen wir mit einer übertariflichen Zulage deutlich zugunsten unserer Mitarbeiter.

Der Tarifvertrag enthält weiterhin Regelungen zur Arbeitszeit, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall sowie zum Urlaubsanspruch. Sie können ihn auf der Seite des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP) einsehen: Tarifverträge Zeitarbeit. Seit dem 01.01.2017 ist außerdem eine neue, dazugehörige Entgelttabelle gültig.