Wiktor ist einer unser treusten Mitarbeiter. Er hat uns mehr als fünf Jahre als Pflegehelfer unterstützt. Nun ist es für den Weltenbummler soweit: Wiktor verabschiedet sich in den Ruhestand und zieht zu seiner Familie – nach Tschechien.

Berlin und die Pflege

Als Wiktor nach Berlin kam, hatte er sich etwas anderes versprochen. Der studierte Ingenieur wollte in seinem Beruf arbeiten, doch das Land Berlin erkannte seinen Abschluss nicht an. Da Wiktor kein Kind von Traurigkeit ist, überlegte er sich schnell etwas Neues.

Wiktor fasste in der Pflege Fuß. Er arbeitete in verschiedenen Einrichtungen und auch beim Personaldienstleister. Das Team von competence & more mochte Wiktor ganz besonders. Die Stimmung war gut und das Geld kam immer pünktlich. Am meisten schätzte er aber unsere Zuverlässigkeit. Deswegen ist er auch solange geblieben.

Unser Pflegehelfer Wiktor wird von Geschäftsführerin Claudia und dem ganzen Team Altenpflege verabschiedet.

Einen Monat Ruhe

Was nun? Gibt es Wünsche oder Sehnsüchte, die Sie sich erfüllen wollen? Der fleißige Pole überlegt, als ihm die Frage gestellt wird. Darüber hat er sich noch keine Gedanken gemacht.

Wiktor muss noch einige Dinge erledigen, sich um Papiere kümmern. In ein paar Wochen wird er dann nach Prag ziehen. Dort leben seine Frau, Tochter und Enkeltochter. Der stolze Großvater erzählt, dass auch sie bald studieren möchte.

Einen Monat Auszeit, das wünscht er sich – einfach mal Zeit für sich und seine Familie. Was danach kommt, wird er sehen. So wie wir Wiktor kennen, wird er sicher bald ein neues Projekt beginnen. Er ist keiner, der lange still steht.

Lieber Wiktor, danke für Ihre Treue. Wir werden Sie vermissen!