Sich über die Organ- und Gewebespende Gedanken zu machen, ist nicht selbstverständlich. Dieses Thema bedeutet auch, sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen. Eine Entscheidung für oder gegen eine Organ- und Gewebespende ist jedoch wichtig, da sonst im Fall der Fälle die Angehörigen entscheiden müssen.

Gutes tun kann einfach sein

Soziales Engagement liegt uns sehr am Herzen. Daher unterstützen wir in jedem Jahr gemeinnützige Projekte, bei denen sich unsere Mitarbeiter persönlich einbringen können. 2017 riefen wir im Rahmen unserer Aktion „Organspende schenkt Leben – unterstützt von competence & more“ dazu auf, den Organspendeausweis auszufüllen. Deshalb erhielten unsere 220 Mitarbeiter per Post je einen Organspendeausweis. Den Organspendeausweis kann man allerdings auch kostenfrei bei der BZgA bestellen. Mehr Informationen gibt es hier: Organspendeausweis bestellen!

Unsere Selfie-Aktion

Jeder Mitarbeiter erhielt während der Aktion die Möglichkeit, einen Sonderurlaubstag zu gewinnen. Und so funktionierte es: Unsere Mitarbeiter sendeten uns ein Foto mit ihrem ausgefüllten Organspendeausweis zu. Als Dankeschön haben wir unter allen Teilnehmern 25x je einen Sonderurlaubstag verlost!

Danke an alle, die mitgemacht haben!

Regina, Torsten, Silvia, Gabriela, Jennifer, Michaela, Kristina, Kerstin, Angelika, Christoph, Marcel, Karsten, Sandra, Benjamin, Anne, Susanne, Sandra, Mandy, Claudia, Lutz, Franziska, Inga

Ingas Nierenspende

Im Erfahrungsbericht erzählt uns Inga, die sich auch an unserer Selfie-Aktion beteiligt hat, von Ihrer Nierenspende und warum es Glückssache war, dass alles gepasst hat.

Hier geht’s zum Bericht.

Inga und ihr Ansprechpartner Marcel
Inga und ihr Ansprechpartner Marcel

Informieren Sie sich

Gibt es eine Altersgrenze für die Organspende? Wer erhält meine Organe? Diese und ähnliche Fragen beantwortet die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) auf ihrer Website www.organspende-info.de.