Wir machen uns viele Gedanken darüber, wie wir als Unternehmen nachhaltig wirtschaften können. Deshalb haben wir das Thema Nachhaltigkeit 2019 zum Mittelpunkt unseres sozialen Engagements gemacht. Mit einer Reihe von Aktionen haben wir auf das Thema aufmerksam gemacht und gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Beitrag geleistet.

Auftakt zum Jahr der Nachhaltigkeit

Im April 2019 schenkten wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie unseren Ehemaligen eine Sommerblumenmischung. Mit den Pflanzensamen konnten sie ihren Garten oder Balkon bunt und bienenfreundlich gestalten.

Wie toll sich die Samen entwickelten, zeigte das Beispiel unserer Geschäftsführerin Claudia Ohlert. Sie hat kurzerhand alle Samen gesät, die bei der Aktion übriggeblieben sind. Die Bienen hat es gefreut!

Gemeinsam nachhaltig leben!

Wir wollten von unseren Mitarbeitern, Kunden, Freunden oder Ehemaligen wissen, wie sie das Motto „…gemeinsam nachhaltig leben!“ im Alltag umsetzen.

Unsere Geschäftsführerin Claudia Ohlert achtet sehr darauf, dass in ihrem Haushalt keine Lebensmittel weggeworfen werden:

„Es stimmt mich nachdenklich, dass in deutschen Haushalten jährlich 7 Millionen Tonnen Lebensmittel vernichtet werden. Jeder Bundesbürger wirft rund 84 kg Lebensmittel einfach weg.

Für mich und meinen Mann sind Lebensmittel ein wertvolles Gut. Nichts wegzuwerfen, gibt uns ein gutes Gefühl. Deshalb bleibt unsere Tonne leer.“

Nachhaltig wirtschaften

Ob Privatperson oder Unternehmen – jeder kann seinen Beitrag zu einer nachhaltigen Lebensweise leisten. So setzen wir Nachhaltigkeit im Unternehmen um:

  • Firmenticket – Unsere Mitarbeiter können den Öffentlichen Nahverkehr vergünstigt nutzen.
  • Digitalisierung – Da viele Prozesse in unserem Unternehmen bereits digitalisiert sind, haben wir unseren Papierverbrauch stark reduziert.
  • Recycling – Wir verwenden Sanitärpapier, dass zu 100% aus recycelten Zellulosefasern hergestellt wird.